DAAB Urtikaria

Allergene im Garten

Glossar:

Pflanzen als Allergene

Häufige Pollenallergieauslöser
Durch die männlichen Blütenstände werden die Pollen verbreitet.

Gemeine Hasel (Corylus avellana, Familie Birkengewächse, Unterfamilie Haselnussgewächse)

Bis zu fünf Meter hoher sommergrüner Strauch mit grünen, herzförmigen Blättern und getrennten weiblichen und männlichen Blüten auf einer Pflanze. Weibliche Blüten sind sehr klein und verborgen, die männlichen gelben Blüten treten in „Kätzchen“ auf. Frucht ist die Haselnuss.

Blütezeit: Dezember bis April möglich, Hauptblüte Januar bis März
Kreuzallergenität zu Birke, Erle und weiteren Buchengewächsen
Verwandte Arten: Lamberts-Haselnuss (Corylus maxima, rotblättrig), Baumhasel (Straßenbaum)

Schwarz-Erle (Alnus glutinosa, Familie Birkengewächse)

Sommergrüner bis zu 25 Meter hoher Baum mit grünen, vorne breiten und eingebuchteten, Blättern und getrennten weiblichen und männlichen Blüten auf einer Pflanze. Männliche Kätzchenblüten hängen zu 2-3 an den zweigenden, sind zuerst purpurn, dann nach der Öffnung hellgelb und 6 – 10 cm lang. Weibliche Blüten sind oval und purpurn und befinden sich zu 2-8 an den Zweigenden.

Blütezeit: Januar bis April
Kreuzallergenität: Birke, Buche, Hasel
Verwandte Arten: Grau-Erle ( Alnus incana, Blütezeit März- April), Grünerle (Alnus viridis, in der
Baumvegetation der Alpen, Blütezeit April bis Mai)

Birke (Hänge-Birke oder Weiß-Birke, Betula pendula, Familie Birkengewächse)

Bis zu 20 Meter hoher sommergrüner Baum mit doppelt gesägten Blättern mit langer Spitze. Weibliche und männliche Blüten auf einer Pflanze. Männliche Kätzchen sind 3 bis 6 cm lang und stäubend hellgelb, grünliche, später braune, weibliche Kätzchen sind 2-3 cm lang und befinden sich an den Zweigenden unterhalb der männlichen Blütenstände. Charakteristische glatte, silbrig-weiße Rinde mit dunklen Querbinden.

Blütezeit: März – Mai/Juni
Kreuzallergenität: vor allem Hasel, Erle, Buche, Eiche, Edelkastanie
Verwandte Arten: Moor-Birke (Betula pubescens) weitere Arten ergänzen

Weide ( Salix spec.)

Sommergrüne Sträucher (z.B. Salweide o. Korbweide) oder Bäume (Silber-Weide, Trauer-Weide, Kopfweide, Bruch-Weide, Korb-Weide) mit länglichen, zugespitzen Blättern. Die Blüten erscheinen unmittelbar vor dem Laubaustrieb. Männliche Pflanze und weibliche Pflanzen. Männliche Kätzchen sind gebogen austeigend, gelblich und 4-6 cm lang, weibliche Kätzchen sind auch aufgerichtet und 3- 5 cm lang.

Blütezeit:
Salweide, Bruch-Weide, Korb-Weide: Feb. – April
Silberweide, Trauer-Weide, Kopf-Weide: März/April- Mai
Kreuzallergenität: Pappeln

Schwarz-Pappel (Populus nigra, Familie Weidengewächse)

Bis zu 30 Meter hoher sommergrüner Baum mit lang gestielten, herzförmigen Blättern mit verlängerter Spitze. Männliche und weibliche Pflanzen. Die Blüten erscheinen einige zeit vor dem laubaustrieb. Die männlichen Kätzchen haben zuerst rötliche dann zunehmend grauweiße Staubblätter, sind 5-9 cm lang und hängen schlaff herab. Die weiblichen Kätzchen sind grünlich und kürzer.

Blütezeit: März - April
Kreuzallergenität: Weiden
Weitere verwandte Arten: Säulen-Pappel (Populus nigra italia), Zitter-Pappel (Espe, Populus tremula),
Silber-Pappel/Weiß-Pappel (Populus alba), Grau-Pappel (Populus canescens), Gewöhnliche Balsam-
Pappel (Populus balsamifera), Westliche Balsam-Pappel (Populus trichocarpa), Kanadische Pappel
(Populus canadensis), Amerikanische Schwarz-Pappel (Populus deltoides)

Spitzwegerich (Plantago lanceolata, Familie Wegerichgewächse)

Der Spitzwegerich ist eine sehr ausdauernde Pflanzenstaude mit lanzettlichen grünen Blättern mit bLängsnerven, die eine Rosette bilden. Die Blüten sind unscheinbar haben aber sehr lang herausragende Staubblätter und bilden zusammen kurzen Ähren, die auf blattlosen Stängeln sitzen. Der Spitzwegerich kommt auf Lehmböden, Fettwiesen und –weiden, an Wegrändern und Äckern vor. Er ist in der Ebene bis in höhere Gebirgslagen anzutreffen.

Blütezeit: April – Oktober, Hauptblütezeit: Mai - September
Verwandte Arten: Breit-Wegerich (Plantago major, Blüte Juni-Oktober). Mittlerer Wegerich
(Plantago media mit violetten Staubfäden, Blütezeit: Mai – September), Garten-Wegerich