DAAB Urtikaria

Der DAAB

Mitglied werden – Lebensqualität gewinnen

Wissen schafft Gesundheit

Für 36 Euro im Jahr können Sie Mitglied im Deutschen Allergie und Asthmabund (DAAB) werden und dort eine Rundum-Beratung erhalten. Ob zu Nahrungsmittelallergien oder-Unverträglichkeiten, zur Neurodermitis oder zur Urtikaria oder aber zum Asthma. Ob es Fragen zum Neugeborenen sind, zur Beikost-Einführung oder zur Anaphylaxie in Kita und Schule. Ob Pollen-, Hausstaubmilben- oder Lebensmittelallergien, Hautpflege bei Neurodermitis oder Asthma-Management – wir sind für Sie mit unserem Wissenschaftsteam und unseren Netzwerken im Einsatz.

Wir überprüfen Therapien, Produkte und Alternativen für Allergiker und sind ein unabhängiger Fürsprecher und Kämpfer für diese Krankheitsbilder. Wir sind für Sie im Dialog mit Verbraucherschützern, Forschungseinrichtungen und dies auch international. So können Sie sich sicher sein, dass wir Ihnen einen seriösen, gut recherchierten Wissensstand liefern und unabhängig Alternativen mit ihren Vor- und Nachteilen bewerten.

Jeder Unterstützer spendet auch unserer Arbeit Anerkennung, wofür wir sehr dankbar sind.
Wir sind diejenigen, die für Sie kämpfen in Ministerien, bei Krankenkassen in Schulen und Kitas im handel
Für viele Themen hilft nur der Zusammenschluss in einem großen Netzwerk wie dem DAAB mit vielen Menschen, da man nur so Gehör findet in Ministerien, Krankenkassen, Medizin oder im Handel.
Ob in Kultusministerien zum Thema Anaphylaxie in Kita und Schule, ob im Verbraucherschutzministerium zu Aspekten wie Kennzeichnung von Nahrungsmitteln oder der Beduftung öffentlicher Räume. Oder im Gesundheitsministerium zur Versorgung von Kindern und Erwachsenen mit Allergien, Asthma und Neurodermitis, oder, oder.

Forderungen und Änderungen erzielt man nur mit einer starken Gemeinschaft und dafür benötigen wir jede Hilfe, jedes Mitglied, um erfolgreich für Sie eintreten zu können.

Jetzt Mitglied werden