DAAB Urtikaria

Gartenplanung

Allergikerfreundliche Pflanzen

In einer Übersicht haben wir für Sie Bäume, Sträucher, Kräuter, Stauden und weitere Pflanzen zusammengetragen, die bislang noch nicht oder sehr selten als Allergieauslöser beschrieben wurden.

Diese „lebendige“ Liste gibt eine erste Übersicht und wird ständig erweitert.

Beispiele vorwiegend allergikerfreundlicher Pflanzen bei Pollenallergie
Nachfolgend einige Beispiele für Pflanzen, die bislang noch nicht oder sehr selten als Allergieauslöser beschrieben wurden:

Insektenblütige Bäume und Sträucher

  • Spitzahorn, Feldahorn, Weißdorn, Rotdorn, Eberesche
  • Obstbäume und-sträucher (z.B. Gartenbirne, Apfel, Kirsche, Pflaume oder Wildarten wie Holzapfel oder Holzbirne, Schlehe, Himbeere, Johannisbeere)
  • Berberitze, Gewöhnlicher Schneeball, Hartriegel, Rosensträucher
  • Spierstrauch, Hortensie

Balkon- , Terrassen- und Beetpflanzen 

Stiefmütterchen, Hornveilchen, Ranunkel, Pantoffelblume, Vergissmeinnicht, Begonie, Fleißiges Lieschen, Petunie, Elfenspiegel, Männertreu, Verbene, Fuchsie , Kapuzinerkresse, Hauswurz

Kletterrosen, Schwarzäugige Susanne, Clematis, Geißblatt (Lonicera, Duft), Kletterhortensie, Glockenrebe, Trompetenwinde 

Stauden (Sonniger Standort)

Akelei, Anemone, Brennende Liebe, Bergenie, Berg-Flockenblume, Storchschnabel, Stockrose, Buschmalve, Eisenkraut, Fetthenne, Fingerkraut, Flammenblume (Phlox), Garten-Monbretie, Garten-Mohn, Lavendel (Duft), Nelkenwurz, Kuhschelle, Sonnenröschen, Spornblume, Rittersporn (giftig), Fingerhut (giftig), Kugeldistel, Skabiose, Trollblume, Hauswurz, Malven

Stauden (Halbschattiger bis schattiger Standort)

Akelei, Anemone, Bergenie, Nieswurz (Helleborus), Eisenhut (giftig), Elfenblume (Epimedium), Frauenmantel, Pracht-Spiere (Astilbe), Frühlings-Gedenkemein, Funkie, Geißbart, Gold-Felberich (wuchert), Lungenkraut, Tränendes Herz, Heuchera

Die meisten Kräuter sind insektenbestäubt und daher für Pollenallergiker verträglich. Zudem blühen viele Kräuter schön und sind Bienenweiden. Dazu gehören u.a. Thymian, Borretsch, Katzenminze, Lavendel (riecht stark), Pfefferminze, Oregano, Bohnenkraut, Rosmarin, Schnittlauch, Petersilie, Salbei etc.

Bäume und Sträucher

Obstbäume

Balkon

Kletterpflanzen

Stauden Sonne

Stauden Schatten

Kräuter